Arsen Ethanol Morphin Muscarin Absinth Atropin
Valium Belladonna
designed by Jolie Octobre


[...]

So viele Erinnerungen, die heute wieder auf mich einprasseln...

Ich dachte, ich hätte wieder meine Ruhe vor diesen Falshbacks...aber heute, da musste ich mich mit all den Erinnerungen auseinandersetzen...

Ich verstecke mich.

Verstecke mich immer wieder vor meinen eigenen Erinnerungen. Will sie nicht sehen, will nicht, dass sie noch mehr zu mir gehören, als sie es ohnehin schon tun...

Mein Kopf schmerzt.

Die Erinnerungen hämmern schwer gegen meine Kopf.

Morgen. Morgen sollte ich wieder zur Schule hin.

Montag nicht - weil ich einer gewissen Situation aus dem Weg gehen wollte (ist Hölle kompliziert...ein anderes Mal vielleicht)

Dienstag nicht hin - Rückenschmerzen

 Heute nicht - Magenschmerzen

Morgen will ich nicht...aber ich muss.

Ich habe das Gefühl, wenn ich noch einen weiteren Tag alleine zu Hause verbringe, läuft meine Psyche Amok.

Ich hatte heute wieder großen Druck, aber ich bin standhaft geblieben...vielleicht war es auch nur Faulheit? Vielleicht sage ich nur, dass es Faulheit war, damit ich nichts Positives an mir finde und sagen kann, ich hätte etwas Tolles geschafft...

Bloß kein gutes Haar an mir lassen.

Meine ständigen Erkältungen machen mich fertig. Rauben mir Kraft. Ein Kreis ohne Ende, denn genau deswegen bin ich ja ständig krank, weil es meiner Psyche nicht gut geht. Jetzt trink ich ständig frischgepresste, heisse Zitrone, auch wenn ich weiss, dass ich in ein paar Tagen grausig aussehen werde.

*Sch---* Neurodermitis! Naja...so wenig wie ich die mittlerweile nur noch hab, kann ich ja froh sein, aber trotzdem nervt es!

Mich wundert es allerdings, dass mein Magen noch nicht Amok läuft...

Liste der Sachen, die ich laut Arzt wegen meinem kaputten Magen nicht darf:

-kein Alkohol

-keine Zigaretten (hab eh aufgehört)

-kein Kaffee

-keine Milchsäuren

-keine Fruchtsäuren

 

Und was darf ich noch???

Welch Leben! Zuviel Milchprodukte darf ich wegen der Neuro und meinem Blut eh nicht...super...sonst noch was?

Ich kenne noch viele Krankheiten und Wehwehchen, die ich nicht habe...ich gönn mir ja sonst nichts!

Ich muss bei meiner Erschaffung echt nicht aufgepasst haben, denn als jemand gefragt hat "Will noch wer ein paar Krankheiten?", muss ich ja gebrüllt haben, wie `ne Blöde!!!

1.11.06 18:54
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Nebel.meer / Website (3.11.06 10:15)
Hey, lass dich nicht unterkriegen! Es gibt einen schönen Spruch, der mir in solchen Situationen immer etwas Hoffnung macht und mich aufbaut: "Wenn das Dach über dir zusammenbricht, kannst du die Sterne sehen!".
Hinter allem Übel, hinter jeder schlechten Erinnerung steht auch etwas Positives, das dich auf einen Weg zu etwas Gutem führen wird.
Ich kenn deine Gedankengänge gut, denn mir geht es oft selbst ähnlich und ich versuche viele Erinnerungen zur Seite zu schieben, in der tiefsten Ecke meiner Seele zu vergraben und doch finden sie immer wieder ins Licht zurück. -Das ist ein ziemlicher Kampf und es kostet Kraft sich damit auseinander zusetzen und sie zu besiegen. Man kann leider nicht vor sich selbst weglaufen... :-(
Nur lass dich auch nicht von ihnen einsperren, denn das tut niemandem gut... Man denkt zu viel nach und vergräbt sich in seinem eigenen kleinen schwarzen Loch, aus dem man so schnell keinen Weg mehr findet.

Ich wünsche dir ganz viel Kraft und bin mir sicher, dass du wieder auf die Beine kommen wirst. Du musst nur Vertrauen in dich selbst haben...

Und Gute Besserung!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de